Zertifizierungs- und Managementsysteme:

Qualität - Umwelt - Arbeitsschutz

Beratung - Einführung - Aufbau - Weiterentwicklung - Betreuung bei der Zertifizierung

Die Implementierung eines Arbeitsschutz- und Sicherheitsmanagementsystems hilft Ihnen, Arbeitsschutz und Sicherheitsrisiken zu kontrollieren. Mit einem Arbeitsschutz- und Sicherheitsmanagementsystem verringern Sie Ihre Betriebskosten, indem Sie z. B. Ausfallzeiten aufgrund von Krankheit oder gar Arbeitsunfällen reduzieren. Nicht zuletzt spiegelt sich die stärkere Bedeutung von gesellschaftlich relevanten Themen wie soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in diesem Managementsystem wider. Sie schaffen Akzeptanz sowohl auf Kunden- wie auch auf Mitarbeiterseite und leisten somit einen fundierten Beitrag zur Stabilität Ihres Unternehmens.

Vorteile:
• Mit einem ASM fördern Sie das Sicherheitsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter
• Rechtssicherheit für unternehmerische Entscheidungen wird gewährleistet
• Direkte und indirekte Unfallkosten werden reduziert
• Verlustpotenziale können rechtzeitig erkannt und minimiert werden
Integrierte Managementsysteme (IMS)
Analog zu dem bekannten Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 sowie dem Umweltmanagentsystem ISO 14001 können auch der Arbeitsschutz und das Gesundheitsmanagement zertifiziert werden. Hierfür wurde der Standard (vgl. Norm) BS OHSAS 18001 (Occupational Health an Safety Assessment Series) geschaffen. In der aktuellen Version (2007) wurde dem Bereich Gesundheit eine stärkere Gewichtung gegenüber der früheren Form eingeräumt. Sie wurde kompatibel zu den beiden anderen Systemen entwickelt, so dass sich alle drei Systeme harmonisch in die Organisation eines Unternehmens integrieren lassen. Daher spricht man hier auch von Integrierten Managementsystemen.
Gerne beraten wir Sie beim Aufbau eines Gesundheits- und Arbeitsschutz- Managementsystems.